Sprache:

Standorte der Kanzlei:

News und Service:

Start > Sie befinden sich dort gc.factbook-turkey > Kultur > Rolle der Frau

Mustafa Kemal Atatürk - der Gründer der Republik Türkei und die neue türkische Frau

Die Stellung von Frau und Mann in der Gesellschaft

Die Gleichstellung der Rechte von Frau und Mann sind in der türkischen Verfassung verankert. Seit 1934 gilt das allgemeine Wahlrecht auch für Frauen. Lange bevor in Deutschland mit Angela Merkel eine Frau zur Kanzlerin gewählt wurde, trat Frau Tansu Çiller 1993 das Amt der Ministerpräsidentin an. Damit war die Türkei eines von nur zehn Ländern weltweit, das überhaupt eine Frau an der Spitze hatte.

Sofort-Hilfe

Fragen Sie uns in Skype!

Chat with me

Rechtliche Situation

Letzte Ungereimtheiten im Zivilgesetzbuch bzw. im Familienrecht, die den Mann bevorteilten, wurden mit der letzten Reform im Jahr 2003 beseitigt. Das gesellschaftliche Leben ist jedoch durch enorme Unterschiede zwischen West und Ost, Stadt und Land bzw. Jung und Alt geprägt.

Frauen in der türkischen Geschäftswelt

Widersprüchliche Entwicklung

Die Entwicklung findet allerdings widersprüchlich statt: teilweise wird die Türkei immer westlicher und moderner, andererseits bekennen sich immer mehr Frauen zu einem strengen Islam und tragen Kopftuch oder bedecken sich noch umfangreicher. Gesetze verbieten das Tragen des Kopftuches bei einer Tätigkeit in öffentlichen Ämtern. Im Geschäftsleben sind Frauen in allen Schichten anzutreffen, beispielsweise sind in der Türkei mehr Rechtsanwältinnen als Rechtsanwälte zugelassen.

Die Rolle von Frauen in der türkischen Geschäftswelt

In der Türkei ist hinsichtlich der Rolle von Frauen innerhalb der Geschäftswelt ein deutliches West-Ost-Gefälle vorhanden. Im Westen des Landes sind zahlreiche Frauen als Journalistinnen, Rechtsanwältinnen, Ärztinnen oder in der Lehre tätig. Dennoch gilt auch hier, dass die Machtpositionen – wie in fast allen Ländern der Welt – weiter fest in Männerhand sind: 90 Prozent der Führungskräfte, in der Privatwirtschaft sogar 98 Prozent werden von Männern besetzt.

Ansprechpartnerin für das Coaching von Frauen im türkischen Geschäftsverkehr